Bald ist es soweit!

Die MEDIALE AUSBILDUNG2023 startet.

Entwickle und erweitere deine Medialen Fähigkeiten

Tanja Schlömers wird dich während dieser Ausbildung persönlich coachen. Sie wird dich unterrichten und dir alle Werkzeuge und Techniken zur Verfügung stellen, damit du deine medialen Fähigkeiten optimal entwickeln kannst.
Durch die Kombination aus fortgeschrittenem Training, Demonstrationen, Übungen und Praxis wird sich dein Selbstvertrauen in deine mediale Wahrnehmung und die Anbindung an die geistige Welt enorm festigen.



Die Frage aller Fragen

Stellst du dir gerade die Frage, ob du dich medial ausbilden lassen möchtest oder nicht?
Dann bedenke, dies ist eine sehr tiefgreifende Frage.
Denn diese Entscheidung wird dein Leben für immer verändern. Wenn du dich dafür entscheidest, werden sich für dich Tore in neue fantastische und atemberaubende Welten öffnen. Du erhältst Einsichten, die dein Weltbild verändern, die deinem Leben eine neue Tiefe, aber auch einen neuen spirituellen Sinn des Lebens und des Seins vermitteln werden.

Wenn du dich dagegen entscheidest, bleibt alles wie gehabt ...
Oberflächlich ... Und ohne das Wissen deiner wahren Bestimmung ...

Die Entscheidung eine Mediale Ausbildung zu absolvieren, bedeutet viel mehr als nur zu erlernen mit der geistigen Welt zu kommunizieren. Es bedeutet auch, dich selbst, dein Leben und dein wahres Sein zu erkennen. Es ist ein positiver Prozess der Entwicklung zu dir selbst.

Diese Ausbildung ist die richtige Entscheidung für dein spirituelles und mediales Wachstum, denn die Inhalte dieses Kurses werden Dir helfen, deine übersinnlichen und medialen Fähigkeiten kennenzulernen und dir darüber hinaus eine sichere Kommunikation mit der geistigen Welt ermöglichen.

Du bist in dieser medialen Ausbildung richtig, wenn

  • du dein Leben in eine positive spirituelle und mit der geistigen Welt verbundenen Richtung verändern möchtest.

  • du den Zugang zur Quelle spiritueller Informationen der unterschiedlichen Schwingungsebenen erhalten möchtest.

  • du mit deinen Geistführer und deinem Team in der geistigen Welt in den Austausch gehen möchtest.

  • du deine Verbindung zur geistigen Welt stärken und weiterentwickeln möchtest.

  • du Verstorbenen wahrnehmen, beschreiben und Botschaften an an die Hinterbliebenen übermitteln möchtest.

  • du die Erkenntnisse, die du erhalten hast in deinem beruflichen- und privaten Alltag integrieren möchtest.

  • du von einem der besten Medien im deutschsprachigen Raum unterrichtet werden möchtest.

  • du dir vorstellen kannst, dich in späterer Zeit sogar als Sprachrohr für die geistigen Welt zur Verfügung zu stellen.

  • du eine individuelle und sehr persönliche Förderung in kleinen Gruppen gegenüber Massenveranstaltungen vorziehst.

  • du durch die spirituelle Entwicklung während der medialen Ausbildung einfach nur deine Seele reifen lassen möchtest.

  • du auch weißt, dass alles sein kann, aber nichts muss.

Die Ausbildungsinhalte in Kürze

Dies sind die Inhalte der Medialen-Ausbildung mit Tanja Schlömer:

1. Modul

Im erste Ausbildungswochenende geht es um Energie und die Seele.

Behandelt werden die Grundlagen der medialen Arbeit. Was ist Energie? Was ist die Seele? Das Energiesystem und die Chakren. Die Aura und ihre Schichten. Die unterschiedlichen Hellsinne und die Kanäle der geistigen Welt. Die Kommunikationsarten der geistigen Welt? Der Unterschied zwischen sensitiv und medial. Mit einfachen Wahrnehmungsübungen öffnest Du die Türen für die andere Dimension.


2. Modul

Im zweiten Ausbildungswochenende gehst Du die ersten medialen Schritte.

Du erlernst, wie Du Deinen Geist beruhigst und Du lernst Deinen wichtigsten spirituellen Begleiter kennen: Deinen Geistführer. Du trainierst Dein eigenes Kraftfeld aufzubauen, es zu halten um mit Deinem Geistführer in Kontakt zu kommen. Auch die Heilung mit dem Geistführer wird an diesem Wochenende thematisiert.


3. + 4. Modul

Jenseitskontakte. Das Hauptthema dieser beiden Wochenenden ist, den medialen Kontakt zu Verstorbenen herzustellen.

Du erlernst die grundlegende Technik des Jenseitskontaktes und praktizierst diese Technik in vielen Übungen. Auf diese Weise bekommst Du ein Gespür wie Du die Energie halten kannst und vertiefst den Zugang in die geistige Welt.


5. Modul

Schwerpunkt Trance.

In diesem Unterrichtsmodul erfährst Du welche unterschiedlichen Trancearten es gibt und tauchst selbst ab, um diese Bewusstseinszustände zu erforschen.


6. Modul

Heilung.

Im sechsten Ausbildungsmodul dreht sich alles um die unterschiedlichen Arten der geistigen Heilung. Du erfährst u.a. alles zum Thema Heilung mit dem Geistführer, der Fernheilung und der Proxyheilung. Und natürlich übst Du an diesem Wochenende alle Formen.


7. Modul

Das Repetitorium.

Die Gesamtheit der letzten Module wird noch einmal zusammengefasst und wir üben an diesem Wochenende alles Gelernte nochmal intensiv und in vielen Facetten. Dabei ziehen eine Zwischenbilanz Deiner medialen Stärken und besprechen, wie Du diese Fähigkeiten ausbauen kannst.


8. Modul

Medial Arbeiten.

Im Abschluss-Modul geht als Repetitorium es noch einmal alle Inhalte der gesamten medialen Ausbildung ein. Tanja erklärt die Do´s und Don´t und gibt Tipps für die mediale Arbeit.

Die Inhalte der medialen Ausbildung

In einem der aktuellen Podcasts gibt Dir Tanja Auskunft über die Intension und die Inhalte der medialen Ausbildung.

Die Ausbildungstermine

Das sind die Termine der Medialen Ausbildung in 2023/24

Präsenzunterricht

  • Modul 1: 18. + 19. März 2023

  • Modul 2: 29. + 30. April 2023

  • Modul 3: 03. + 04. Juni 2023

  • Modul 4: 12. + 13. August 2023

  • Modul 5: 30. September + 01. Oktober 2023

  • Modul 6: 11. + 12. November 2023

  • Modul 7: 06. + 07. Januar 2024

  • Modul 8: 10. + 11. Februar 2024

Der Präsenz-Unterricht findet jeweils Samstag und Sonntag
von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Online-Unterricht

  • 04. April

  • 23. Mai

  • 20. Juni

  • 19. September

  • 24. Oktober

  • 12. Dezember

Der Online-Unterricht startet jeweils um 19:00 Uhr und endet gegen 20:30 Uhr


Ausbildungsort

Die Präsenzmodule der Medialen-Ausbildung finden statt in den Räumen der

Hofwerkstatt
Sibyllastraße 15
45136 Essen
Nordrhein-Westfalen

Teilnehmer-Update:
Aktuell ist für die Mediale Ausbildung noch 1 Platz verfügbar.


Häufig gestellte Fragen

Den Entschluss eine Mediale Ausbildung zu beginnen sollte von Dir im Vorfeld gut überdacht werden. Nachfolgend einige Fragen, die in diesem Zusammenhang sehr wichtig sind. Klicke bitte auf die blauen Dreiecke um die Antworten zu lesen.

Kann ich nach der medialen Ausbildung als Medium arbeiten?

Nein. Die Mediale-Ausbildung stellt einen Einstieg in die Welt der Medialität dar, Du erlernt die Grundlagen, erlernst die Techniken, Du hast erste Kontakte zur geistigen Welt hergestellt. Genau wie in der Fahrschule erlernst du die Grundlagen, aber erst nach der Ausbildung kommt die Sicherheit mit der Praxis der regelmäßigen Anwendung.

Wie viel Zeit muss ich für die Ausbildung aufwenden?

Medialität erlernt man nicht per Handauflegen oder nur mit der reinen Anwesenheit in den Ausbildungsmodulen. Denn genau wie überall im Leben gilt auch hier: Je mehr Du übst, desto besser wirst Du werden. Desto besser wird Deine Wahrnehmung werden. Desto mehr wirst Du empfangen, desto schneller kannst Du Deine eigene Energie erhöhen. Desto besser kannst du die Energie aus der geistigen Welt wahrnehmen und interpretieren.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Wenn Du Dr nicht klar zu hundert Prozent klar darüber bist, ob Du eine Mediale-Ausbildung absolvieren möchtest, dann ist dies noch nicht Dein Weg. Geeignet ist eine mediale Ausbildung nur für Menschen, die wirklich wissen, was sie wollen. Die diesen Weg gehen möchten. Denn diese Ausbildung umfasst auch viel Persönlichkeitsarbeit, bei der es für Dich heißt, noch einmal genaue auf bestimmte Dingen zu schauen, die vielleicht nicht so schön sind.

Wie groß wird die Ausbildungsgruppe sein?

Wie groß wird die Ausbildungsgruppe sein?

Tanja ist Deine persönliche Betreuung und der direkte und unmittelbare Kontakt zu allen Teilnehmern sehr wichtig. Aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl sehr begrenzt. Du wirst nicht als anonymer Teilnehmer in der Masse untergehen. Versprochen.

Was sind die Voraussetzungen um an der Medialen-Ausbildung teilnehmen zu können?

Wie schon beschrieben, als erstes ganz klar der unumstößliche Wunsch mit der geistigen Welt in den Austausch gehen zu wollen. Zweitens: die Bereitschaft regelmäßig zu üben.

Was kostet die Mediale-Ausbildung und wie kann ich diese bezahlen?

Die Investition pro Ausbildungsmodul beträgt 490,- Euro. Du kannst die Ausbildung in monatlichen- oder zweimonatlichen Beträgen bezahlen.
Die Ausbildung ist nur als Ganzes buchbar. Eine Belegung von einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Wie kann ich mich zur Medialen-Ausbildung anmelden?

Um an der Ausbildung teilnehmen zu können, musst Du Dich vorab auf einen Platz bewerben. Bitte beschreibe in dem Formular ausführlich, warum Du die Mediale-Ausbildung mit Tanja Schlömer absolvieren möchtest.

Bewirb Dich hier für die Teilnahme an der medialen Ausbildung


Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.